Die Modellregion

TIMO TI-Modellregion Hamburg & Umland

Willkommen auf unserer Webseite!
Hier erfahren Sie mehr über die Ziele und Zwecke unserer Modellregion.

Unser Ziel ist es, neue IT-Anwendungen sowie die Weiterentwicklung bestehender Anwendungen im realen Versorgungsalltag zu etablieren. Durch intensive Begleitung der Nutzer:innen streben wir eine höhere Akzeptanz dieser Anwendungen an. Die gesammelten Erfahrungen in den Modellregionen werden wissenschaftlich ausgewertet und fließen in Schulungen und Informationsangebote für die Anwenderinnen und Anwender ein.

Was ist die TIMO?

Unter dem Namen TIMO- TI-Modellregion Hamburg & Umland vereinen sich mittlerweile ungefähr 130 (Zahn-)Arztpraxen, Krankenhäuser, Apotheken, Reha-Einrichtungen, Hebammen und weitere Leistungserbringer-Institutionen aus Hamburg und den angrenzenden ländlichen Regionen, in denen wertvolle Erkenntnisse aus getesteten TI-Anwendungen generiert werden. Partner aus Krankenkassen, Verbänden sowie Software- oder Hardwareherstellern unterstützen das Netzwerk in ihrem spezifischen Feld und komplettieren den Informationsaustausch. Das Team der TIMO mit Projektbüro in Hamburg ist der Dreh- und Angelpunkt der Hamburger Modellregion. Die TIMO organisiert und koordiniert die Zusammenarbeit sowie die Durchführung der einzelnen Projektphasen.

Was ist die Aufgabe der gematik GmbH?

Die konkreten Versorgungsszenarien, die in den Modellregionen erprobt werden sollen, werden in einem mit den Gesellschaftern der gematik abgestimmten Pilotierungskonzept festgelegt.

Interessierte Regionen konnten sich auf die Ausschreibung der gematik bewerben. Die gematik beauftragt die Verbindungsstelle – das Projektbüro vor Ort – mit der Durchführung der Pilotierungen und wird über den Fortschritt ständig informiert.

Darüber hinaus begleitet die gematik aktiv die Pilotierungen, führt Fehleranalysen durch und tauscht diese, wo notwendig, mit Herstellern aus der Industrie aus. Nach Abschluss der Pilotierung führt das IGES Institut im Auftrag der gematik eine wissenschaftliche Evaluation (WEV) durch. Die Ergebnisse der WEV sowie die Analyse der Fehler werden zur Verbesserung der Produkte genutzt.

Abgeschlossene Pilotierungen

Basispilotierung von September – Dezember 2023

E-Rezept

KIM

ePA

Kommende Pilotierungen 2024/2025:

Partner der Modellregion Hamburg & Umland

Im Mittelpunkt der TIMO steht der Verein ÄrzteNetz Hamburg mit seinen über 360 Mitgliedern aus Arztpraxen, Kliniken und vielen weiteren Einrichtungen und Partnern im Gesundheitswesen. Unterstützt wird das Netzwerk von dem Hamburger Labor Dr. Heidrich & Kollegen sowie von der Radiologischen Allianz. Die Ausschreibung der gematik zur Modellregion erfolgte im Oktober 2022. Im März 2023 hat die TIMO der Zuschlag erhalten. Das Projekt Modellregion läuft über einen Zeitraum von zwei Jahren mit Option auf Verlängerung.

Das ÄrzteNetz Hamburg wurde vor über 20 Jahren als Verein von engagierten Ärztinnen und Ärzten verschiedener Fachrichtungen gegründet mit dem Ziel, die Versorgung von Patientinnen und Patienten durch die Vernetzung der niedergelassenen Ärzteschaft mit Krankenhäusern und verschiedenen medizinischen Einrichtungen zu verbessern. In den letzten Jahren ist das Thema “Digitalisierung” zu einem Schwerpunkt der Arbeit des ÄrzteNetz Hamburg geworden. Ziel ist es, die Mitglieder auf ihrem Weg in die Digitalisierung und damit in die Telematikinfrastruktur zu unterstützen.

Wenn Sie mehr über unsere Modellregionen und deren Zweck erfahren möchten, stehen wir Ihnen gerne hier zur Verfügung.